Farben

Werbung und Farben #01 Farblehre

In der Farblehre sollen Farben definiert werden. Es gibt zur Darstellung unterschiedliche Systeme. Ein weit verbreitetes System ist der Farbkreis. Es ist sehr sinnvoll, Farben im Kreis darzustellen. Dadurch werden die Farben sehr überschaubar. Der Farbkreis von Itten ist sehr bekannt und einfach zu verstehen.

Farbkreis nach Itten
Farbkreis nach Itten

Andere Farbsysteme sind das RGB- (Bildschirme stellen im RGB-System dar) und das CMYK-System (Drucker arbeiten mit dem CMYK-System). Dadurch entsteht schon die erste Schwierigkeit. Unsere Vorstellungen (Itten-System) werden auf dem Bildschirm (RGB-System) anders dargestellt und auf dem Drucker (CMYK) wieder anders ausgegeben. Um Farben vergleichen zu können und beschreiben zu können, müssen sie definiert werden. Dazu gibt es z.B. Pantone oder RAL Beschreibungen und Namensgebungen. Das ist ein wichtiger Bestandteil der Kommunikation. Wie will man sonst Farben am Telefon erklären?

Welche Farbe ist für meine Werbung die Beste?

Farben verbreiten Stimmungen. Dazu mehr in einem anderen Beitrag.

„Mut zur Farbe.