AllgemeinHomepageHomepage erstellenWebdesignWebseiten

Werbeagentur für responsive Webgestaltung #03 Webdesign- Die Inhaltsplanung.

Die eigene Webseite.

Das Ziel steht fest. Aber was soll die Webseite enthalten?

Da ist es sinnvoll erstmal zu sammeln. Was? sammeln? Ja sammeln. Bilder. Ideen. Schlagwörter. Und alles notieren, damit nichts verloren geht. Ein Blatt Papier und ein Stift sind dabei gute Begleiter, die man immer dabeihaben sollte. Ideen kommen manchmal spontan und genauso schnell sind sie wieder weg. Freunde, Kollegen und Mitarbeiter fragen. Brainstorming.

Alles notieren und dann sortieren.

Das ist der 2. Schritt. Sortieren in Kategorien. Und dann in Unterkategorien. Und in Unter -Unterkategorien. Verwandte Kategorien miteinander verbinden. Am Besten mit einem Blatt Papier arbeiten. Die Verbindungen verwandter Kategorien sind dann nicht nur Striche auf dem Papier, sondern schon die ersten Links.

Damit ist schon die Struktur der Webseite fast fertig. Jetzt noch die gesammelten Werke, Bilder, Schlägworter und Textinhalt zuordnen.

Damit steht schon fast der Inhalt der Webseite.

Rufen Sie gerne an. Wir kümmern uns um Ihre Webseite.

Im nächsten Beitrag geht es um die Bewerbung der Webseite.